Messe Marketing

Messe Marketing – mit diesen 5 Tipps zum einzigartigen Konzept!

Messe Marketing ist für viele Unternehmen das A und O, wenn es darum geht Leads und Neukunden zu generieren. Schließlich gibt es keinen anderen Ort, an dem man seine Produkte und Innovationen direkter den potentiellen Interessenten präsentieren kann! Messe Marketing ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil des eigenen Marketing-Mix, da hier an einem Ort Verkäufe getätigt, Feedback gesammelt und neue Kundenkontakte geknüpft werden können.

Aber: dort, wo viele (potentielle) Kunden lauern, dort ist natürlich auch die Konkurrenz entsprechend groß! Je nach Messe gibt es hunderte Stände, die allesamt das gleiche Ziel verfolgen, nämlich die Messebesucher an den eigenen Stand zu locken – und dort natürlich zu überzeugen!

Die Disziplin „Messe Marketing“ ist daher eine komplexe, bei der es auf viele Teildisziplinen zu achten gilt. Angefangen bei der Platzwahl, über den Aufbau des Messestandes, bis hin zu den Messe Giveaways, die verteilt werden, sollte alles ineinandergreifen. Nur so wird der Auftritt des eigenen Unternehmens rund und bleibt im Kopf der Messebesucher.

Wir werfen einen Blick auf das Thema Messe Marketing und geben hilfreiche Tipps, mit denen die eigenen Ambitionen um ein Vielfaches verbessert werden können.

Der wichtigste Teil eines guten Messe Marketing – die Vorbereitung

Gutes Messe Marketing beginnt nicht erst auf der Messe selbst, sondern bereits weit vorher in der Planungsphase. Für Unternehmen geht es hierbei darum:

  • Die Position des Messestandes gekonnt auszuwählen
  • Den Aufbau des Standes zu organisieren
  • Die richtigen Marketing-Materialien zu organisieren und natürlich auch
  • Die passenden Werbegeschenke mit an Bord zu haben

Besonders wichtig außerdem: die Zielsetzung!

Denn ohne eine klar definierte Zielsetzung werden auch die Interaktionen am Messestand selbst wenig gute Informationen liefern. Wer hier jede Konversation dem Zufall überlasst, der nutzt die potentielle Qualität, die hinter jedem Standbesucher steckt, nicht im geringsten.

Wir empfehlen, dass man sich als Unternehmen diesbezüglich vorab, genaue Gedanken macht. Möchte man am Messestand:

  • Leads generieren, die im Nachhinein abgewickelt werden sollen?
  • Direkten Vertrieb am Stand betreiben?
  • Oder Feedback zu entsprechenden Produktinnovationen sammeln?

Je nach (Teil)Ziel sollte das entsprechende Gesprächsskript für das Team vor Ort aufgebaut werden! Denn beim Messe Marketing entscheiden vor allem auch die Fragen, die den Besuchern des eigenen Standes gestellt werden. Wer sich hierzu professionell vorbereitet, der nimmt vorab großen Einfluss darauf, ob die spätere Messe als Erfolg oder Misserfolg gewertet werden kann.

Messe Marketing Tipp #1 – die sozialen Medien nutzen

Der Einsatz von sozialen Medien gehört zu einem ausgeglichenen Messe Marketing Konzept heutzutage in jedem Fall dazu. Dabei sind die sozialen Medien vielfältig einsetzbar!

Zum einen können die entsprechenden Kanäle genutzt werden, um vorab mit potentiellen Besuchern des eigenen Standes zu interagieren. So bilden sich um die meisten Messen auf Twitter regelmäßig Gespräche, in die man sich problemlos einklinken kann. Hilfreich sind dabei die jeweiligen Hashtags, die auf die Messe abgestimmt sind. So findet man schnell die Personen, die man sucht.

Zum anderen können die sozialen Medien verwendet werden, um über Werbung auf den eigenen Messestand aufmerksam zu machen. Man denke hierbei an „Geo Located“ Facebook Ads, bei denen man einen Radius von 2 Kilometern, rund um den Messestand als Zielort setzt. So können die Messebesucher effektiv auf ihren Mobilgeräten erreicht werden!

Messe Online Marketing

Messe Marketing Tipp #2 – den eigenen Messestand innovativ aufbauen

Der erste Eindruck zählt! Auch dann, wenn es um den Messestand des eigenen Unternehmens geht. Messe Marketing beginnt nämlich nicht erst am Stand, sondern bereits dann, wenn der potentielle Standbesucher den Stand zum ersten Mal, aus vielen Metern, erblickt.

Hier lohnt es sich kreativ zu sein und sowohl optisch als auch konzepttechnisch von der Konkurrenz abzuheben! Am Stand selbst sollten die wichtigsten Infos bereitliegen, sodass Interessierte Menschen diese auf kompakte Art und Weise mitnehmen können. Oftmals haben die Besucher nämlich viele Stände zu besuchen. Hier muss es also teilweise schnell gehen!

Von großem Vorteil kann auch sein, wenn der eigene Messestand eine Art „Publikumsmagneten“ hat. Mit unserer mobilen Balldruckmaschine haben wir es bspw. regelmäßig geschafft, auf uns aufmerksam zu machen. Solche speziellen Angebote sprechen sich nicht nur schnell auf der Messe herum, sondern ermöglichen auch einen komplett anderen Einstieg in das Gespräch. Und natürlich nimmt jeder gerne einen kostenlosen Fußball, personalisiert mit dem Namen des Kindes, mit nach Hause!

Mobile Balldruckmaschine? Hier bekommen Sie weitere Infos, zu unserer einzigartigen Maschine für Messen!

Messe Marketing Tipp #3 – auf die passenden Werbegeschenke kommt es an

Werbegeschenke sind nach wie vor ein elementar wichtiger Bestandteil jeder Unternehmensmesse. Das wird auch in den nächsten Jahren so bleiben! Beobachtet man die Entwicklung in diesem Bereich, stellt man schnell fest, dass es ohne Werbegeschenk heute eigentlich fast nicht mehr geht! Hier haben sich die Messebesucher an einen gewissen Standard gewöhnt, der gehalten werden will.

Besonders gut ist ein Werbegeschenk vor allem dann, wenn es einen „Wow!“ Effekt beim Empfänger auslöst und somit auch nach dem Besuch des Messestands im Kopf bleibt. Messe Marketing und Emotionalisierung gehen in dieser Hinsicht also Hand in Hand!

Auf der Suche nach dem „perfekten“ Messe Giveaway greifen immer mehr Unternehmen auf personalisierbare Werbegeschenke zurück. So haben personalisierbare Trinkflaschen – diese können vom Messebesucher nach der Messe online konfiguriert werden – den Vorteil, dass sie dem Empfänger einen echten Mehrwert liefern. Da er diesen Mehrwert realisieren möchte, wird er sich spätestens bei der Konfiguration nochmal in Verbindung mit der eigenen Marke setzen. Ein Punkt, den nicht viele Werbegeschenke von sich behaupten können!

Messe Marketing Tipp #4 – selbst an den richtigen Messeständen vorbeischauen

Zum Messe Marketing gehört auch, dass man teilweise seinen eigenen Stand verlässt. Beim Besuch der Messestände von anderen Unternehmen entstehen nämlich nicht nur interessante Gespräche, sondern in vielen Fällen auch interessante Geschäftskontakte.

Eine Unternehmensmesse ist ein guter Ort, um neue Kooperationspartner zu finden und ein besseres Gefühl für den eigenen Markt zu entwickeln. Eine Chance, die man in keinem Fall ungenutzt lassen sollte – vor allem dann, wenn es am eigenen Stand mal wieder etwas ruhiger ist!

Auch hier kann man sich vorab vorbereiten und potentiell interessante Unternehmen bereits vorab sondieren. Wer vorab den Kontakt über die sozialen Medien sucht, der kann vielleicht sogar schon feste Termine vereinbaren. So ist beiden Seiten im Regelfall geholfen, da besser geplant werden kann.

Marketing Messe

Messe Marketing Tipp #5 – nach der Messe ist vor der Messe

Wer die Messe erfolgreich geplant und gemeistert hat, der hat bereits einen Großteil der Anstrengungen hinter sich. Je nachdem wie erfolgreich die Messe dabei war, beginnt die „echte“ Arbeit allerdings erst Tage nach der eigentlichen Messe selbst. Follow-Up ist hierbei das Zauberwort!

Die neu gewonnen Kontakte gilt es schließlich – wie oftmals auf der Messe versprochen – mit weiteren Inhalten und Informationen zu füttern. Das Nachfassen kann dabei per Mail, aber auch per Telefon stattfinden.

Wichtig ist, dass der potentielle Kunde weitere Informationen bekommt. Diese sollten ihm im Verkaufsprozess weiter durch den Sales-Funnel befördern und potentielle Fragen abarbeiten. So bekommt der potentielle Kunde nämlich die Möglichkeit, tatsächlich eine informierte Erstkontaktaufnahme zu tätigen. Aus Verkäufersicht ein besonders wichtiger Punkt!

Mit diesem Messe Marketing wird (hoffentlich) jede Messe zum Erfolg!

Ganz klar: gutes Messe Marketing ist mit viel Arbeit und noch mehr Planung verbunden. Gerade, weil Messestände im Regelfall auch nicht gerade billig sind, möchte man aus Sicht des eigenen Unternehmens hier das Maximum herausholen!

Neben den eigenen Interessen sollte man als Unternehmen vor allem die Messebesucher und ihre ganz persönlichen Ziele verstehen. Möchte dieser bspw.:

  • Informationen sammeln und austauschen
  • Gezielte Käufe tätigen
  • Neue Geschäftspartner finden oder gar
  • Neue Produktinnovationen entdecken?

All diese Punkte haben einen erheblichen Einfluss auf die eigene Messe Marketing Strategie und sollten unbedingt in die eigene Planung miteinbezogen werden!

Wer die extra Meile gehen möchte, der kann seinen Messeauftritt außerdem bereits vorab, über branchenrelevante PR-Kanäle bewerben und so für noch mehr Aufmerksamkeit sorgen. Genauso kann es durchaus sinnvoll sein, sich eine gezielte Werbegeschenk-Strategie zurechtzulegen, bei der man werthaltige Leads bspw. mit höherpreisigen, personalisierten Geschenken überrascht.  

Eure Messe, eure Regeln! Hauptsache man bleibt im Kopf und sorgt für ein einzigartiges Erlebnis am Messestand!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie können ihre Einwilligung jederzeit ändern oder widerrufen. Weitere Informationen können Sie in unserem Datenschutz finden.

• Erforderlich ◦ Statistik

Cookie Einstellungen gespeichert!
Datenschutz-Manager

Helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Web-Erlebnis zu bieten.

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Speichert die Einstellungen der Besucher, die im Datenschutz-Manager auf dieser Website ausgewählt wurden. (Laufzeit 180 Tage)
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined

Alle ablehnen
✓ Alle akzeptieren
Scroll to Top